Für die Bequemlichkeit - Email, wenns was Neues gibt

Freitag, 28. Oktober 2011

Pantheon


Auch wenn es jetzt, dank der Spielemesse in Essen, wieder hunderte von Neuheiten gibt... hier ein Spiel, was "schon" im Februar rausgekommen ist. "Pantheon"

Die Antike war nicht gerade ein Zeitalter der Abwechslung. Kein Internet, keine Playstation, keine DVD’s... was blieb den Antikianern da anderes übrig, als Götter zu verehren und ab und an mal auf Wanderschaft zu gehen? Eben, nichts.

Davon handelt „Pantheon“. Pro Runde breitet sich ein Volk der Antike über den Plan aus und versucht, Monumente in Form von Säulen zu errichten, die für die Nachwelt erhalten bleiben und uns Spielern Siegpunkte einbringen sollen. Nebenbei kann man auch noch Götter anbeten, dadurch Punkte kassieren und deren besondere Fähigkeiten nutzen und Halbgötter einsammeln, die einem ebenfalls die begehrten Punkte einbringen können.
 
Dass das Volk auf Wanderschaft geht, ist bei diesem Spiel wörtlich zu nehmen, denn unsere Spielsteine sind kleine hölzerne Fußabdrücke, mit denen wir unsere Spuren im antiken Europa(plan) hinterlassen.